logo_prisma
Die 10 meistgestohlenen Hunderassen der Welt

Die 10 meistgestohlenen Hunderassen der Welt

Vielleicht kratzen Sie sich am Kopf und fragen sich, ob manche Hunderassen anfälliger für Diebstahl sind als andere. Und wissen Sie was? Sie haben Recht! Beliebte, teure, unwiderstehlich liebenswerte und handliche Hunde stehen ganz oben auf der Liste der am häufigsten gestohlenen Hunde. Halten Sie die Augen offen, wenn wir herausfinden, welche Rassen ein besonders wachsames Auge brauchen.

foto 1/21 © Lourdes Balduque @gettyimages

Französische Bulldogge

Französische Bulldogge

Welcher Hund steht bei Hundedieben ganz oben auf der Liste? Mit ihrem jüngsten Popularitätsschub und ihrem Starstatus auf der AKC-Liste der beliebtesten Hunderassen ist die Französische Bulldogge der Liebling der Welpenarazzi. Ihre derzeitige Beliebtheit ist jedoch nicht ihr einziger Vorteil. Diese kompakten und wenig bissigen Hunde sind ein beliebtes Ziel auf unserer traurigen Liste der am häufigsten gestohlenen Rassen. Wer hätte gedacht, dass die Tatsache, dass sie so niedlich und trendy sind, eine solche Kehrseite für unsere Frenchie-Freunde haben könnte?

foto 3/21 © kiszon pascal @gettyimages

Bulldogge

Bulldogge

Der AKC beschreibt die Bulldogge als die Verkörperung von Freundlichkeit, Ruhe und Würde. Über Generationen hinweg haben Züchter unermüdlich daran gearbeitet, jede Spur von Aggression zu unterdrücken und sie zu perfekten Familienhunden zu züchten, die vor Freundlichkeit und Geduld nur so strotzen. Es ist kein Geheimnis, warum diese warmherzigen Hunde so anziehend sind, nicht nur auf uns, sondern leider auch auf die weniger ehrenwerten Mitglieder der Gesellschaft.

foto 5/21 © JW LTD @gettyimages

Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier

In der Welt der kleinen Spielkameraden ist der Yorkshire Terrier ein echter Publikumsliebling! Ihr lebhafter Geist, ihr schelmischer Charme und ihre unerschütterliche Beliebtheit bei den Stadtbewohnern machen sie unwiderstehlich. Die Kombination aus ihrer kompakten Größe und ihrem offenen, kontaktfreudigen Wesen macht sie leider zur Zielscheibe von Hundefängern. Schade, denn gerade ihre Attraktivität macht sie zu einem idealen Ziel.

foto 7/21 © Yolanda Martinez @gettyimages

Chihuahua

Chihuahua

Chihuahuas mögen zwar Taschenformat haben, aber lassen Sie sich nicht täuschen! Diese temperamentvollen Fellknäuel sind dafür bekannt, dass sie unter ihrem zierlichen Äußeren jede Menge Kraft (und manchmal auch einen Zwicker!) verbergen. Chihuahuas sind voller Treue, Begeisterung und Zuneigung. Sie sind ihren Liebsten treu ergeben und neigen dazu, Fremden gegenüber etwas ängstlich zu sein. Trotz ihres Beschützerinstinkts und ihres Territorialverhaltens ist ihre geringe Größe leider ein verlockendes Ziel für Hundefänger.

foto 9/21 © Chayantorn Tongmorn @gettyimages

Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund

Ein unerwarteter Neuzugang auf unserer Liste der Hunderassen mit hohem Diebstahlrisiko: der edle Deutsche Schäferhund. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Hunde laut AKC sehr beliebt sind, aber ihre bekannten Eigenschaften wie Beschützerinstinkt und Unnachgiebigkeit lassen Sie sich vielleicht am Kopf kratzen. Aber gerade dieser Ruf der Wildheit macht den Deutschen Schäferhund zur ersten Wahl, wenn er noch ein Welpe ist. In dieser Phase sind sie aufgrund ihres verspielten Charakters und ihrer geringen Größe viel anfälliger für Menschen mit bösen Absichten. Was für eine Wendung, nicht wahr?

foto 11/21 © Jacques Julien @gettyimages

Malteser

Malteser

Großstädter, hier ist Ihr Traumhund! Malteser Welpen sind genau die richtige Mischung aus Vitalität und Gelassenheit, sie sprühen vor Energie, sind aber auch schnell zur Ruhe zu bringen. Mit ihrem üppigen, seidig-weißen Fell und ihren seelenvollen, großen braunen Augen sind sie ein echter Hingucker. Und sie sind nicht zimperlich: Sie sind hervorragende Wachhunde, die bei Gefahr auch schon mal bellen. Trotz ihres temperamentvollen Auftretens sind sie mit ihrem geringen Gewicht von etwa 7 Pfund leider eine leichte Beute für Hundefänger. Ein klassischer Fall von "der Schein kann trügen"!

foto 13/21 © Raquel Artero @gettyimages

Shih Tzu

Shih Tzu

Haben Sie schon einmal einen klügeren und anhänglicheren kleinen Schmusehund getroffen als einen Shih Tzu? Da sie ausschließlich als Schoßhunde gezüchtet wurden, sind diese pelzigen Babys in ihrem Element, wenn sie mit ihren Menschen kuscheln. Dieser liebenswerte Charakterzug macht sie leider auch sehr verletzlich. Statt sich zu wehren oder die Zähne zu zeigen, strecken sie einem potentiellen Entführer eher freundlich die Pfote entgegen. Kombiniert mit ihrer zierlichen Größe, die es leicht macht, sie zu packen und wegzutragen, ist es kein Wunder, dass diese Lieblinge auf der Liste der bedrohten Tiere stehen.

foto 15/21 © Brighton Dog Photography @gettyimages

Labrador Retriever

Labrador Retriever

Labradore sind die beliebtesten Hunde und eigentlich jedermanns bester Freund. Sie sind die Verkörperung von Liebe und Freundlichkeit, und es braucht nicht mehr als ein Leckerli oder einen Klaps, um sie für sich zu gewinnen. Fremde knurren sie nicht an, sondern begrüßen sie mit wedelndem Schwanz. Diese Eigenschaften machen sie zu perfekten Familienhunden und sensiblen Therapiehunden, aber sie sind auch der Grund dafür, dass diese gutmütigen Gefährten tragischerweise ein leichtes Ziel für Diebe sind. Die Ironie ist herzzerreißend, nicht wahr?

foto 17/21 © Sue Zellers @gettyimages

Pudel

Pudel

Natürlich sind beliebte Rassen anfälliger für Diebstahl, und der Pudel, der auf der Beliebtheitsskala des AKC ganz oben steht, ist da keine Ausnahme. Lassen Sie sich nicht von seinem schicken, gepflegten Äußeren täuschen. Hinter ihren eleganten Locken verbergen sich Herzen voller Sanftmut und Liebe. Was macht diese Hunde so beliebt? Ihr hypoallergenes Fell, ihr sonniges Gemüt, ihre Intelligenz und ihre Anhänglichkeit an die Familie tragen sicher dazu bei. Tragischerweise sind es genau diese Eigenschaften, die den Pudel zu einer begehrten Ware in der illegalen Welt des Hundediebstahls machen und bestätigen, dass geliebt zu werden seine eigenen Gefahren mit sich bringt.

foto 19/21 © Catherine Ledner @gettyimages

Sibirischer Husky

Sibirischer Husky

Siberian Huskies sind mit ihrem wolfsähnlichen Aussehen, ihrem hohen Preis, ihrer unbändigen Energie und ihrem verspielten Wesen eine wahre Augenweide und Freude. Lassen Sie sich nicht von ihrem einschüchternden Äußeren täuschen, diese Fellknäuel sind flauschig und knurren nicht. Ihre Freundlichkeit erstreckt sich sogar auf Fremde, was sie als Wachhunde leider weniger geeignet macht. Dieses liebenswerte Verhalten erobert zwar die Herzen der Menschen, macht es aber leider auch zwielichtigen Gestalten leicht, sich ihrer zu bemächtigen. Es ist eine traurige Tatsache, dass ihre Schönheit und ihr Charme ein gewisses Risiko mit sich bringen.

foto 21/21 © SVPhilon @gettyimages

Siehe auch